Weiterbildungen

Folgende Weiterbildungen werden angeboten:

erfolgt nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz und der Oö. Alten- und Pflegeheimverordnung. Sie soll die Absolventinnen und Absolventen befähigen, die Gesamtzusammenhänge in ihrem Setting zu erkennen, sich in der Dienstleistung am Bewohner, Klienten oder Patienten  im Spannungsfeld „Ökonomie  -  Qualität und Ethik“ friktionsfrei zu bewegen und zu innovativen und vernetzten Lösungen zu gelangen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich in der Weiterbildung ihrer Führungsaufgabe bewusst, sie entwickeln Fachkompetenzen und können Inhalte der Theorie in die Praxis ableiten und anwenden. Sie kennen die Instrumente zur Sicherung der Nachhaltigkeit und meistern die zukünftigen Anforderungen in der Leitung von Wohngruppen und der Organisations- und Qualitätsentwicklung.

Die Schwerpunkte dieser vorliegenden Weiterbildung liegen in der Vermittlung und Festigung von Fähigkeiten zur Anleitung von PraktikantInnen.
Die Anleitung und Begleitung von PraktikantInnen im Rahmen der Ausbildung ist Teil des eigenverantwortlichen Tätigkeitsbereiches nach GuKG.
Nach oben